PIANO

Die ideale Leuchte für Städte und urbane Räume

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Abmessungen
  • Photometrie
  • Wartung und Installation

Piano

 Design: Michel Tortel

              

Schutzart

 

 

LED-Einheit

 

IP 66 LEDSafe® (*) 

Geräteraum

 

IP 66 (*) 

Schlagfestigkeit

(Glas)

IK 08 (**)

Luftwiderstand (CxS)

Mini

0,040 m²

Midi

0,057 m²

Maxi

0,070 m²

Nennspannung

 

230 V - 50 Hz

Schutzklasse

 

II (*)

(*) gemäß IEC - EN 60598 (**) gemäß IEC - EN 62262

Gewicht (leer)

 

Piano Mini

 

7 kg

Piano Midi

8,7 kg

Piano Maxi

14,5 kg

Material

 

 

Leuchtengehäuse

 

Aluminiumdruckguss

Abdeckung

 

Glas (ultraklar)

Farbe

 

AKZO 200 schwarz sand

 

DIE IDEALE LEUCHTE FÜR STÄDTE UND URBANE RÄUME

 Piano  Piano Piano   Piano

LENSOFLEX®2

Die Piano Leuchtenfamilie mit dem Konzept LensoFlex®2 ist speziell für Anwendungsbereiche entwickelt worden, in denen das Wohlbefinden und die Sicherheit der Menschen in ihrer Umgebung wesentlich sind.
Das photometrische Konzept LensoFlex®2 basiert auf dem Prinzip der Überlagerung von jeweils gleichen Lichtverteilungen. Jeder LED ist eine spezielle Linse vorgesetzt, die die gesamte Lichtverteilung der Leuchte erzeugt. Die Anzahl der LEDs bestimmt dabei in Abhängigkeit der Bestromung die Intensität der Lichtverteilung.

 

FUTUREPROOF

Mit hochmodernen Technologien wurden die Leuchten Piano mit dem FutureProof-Konzept entwickelt.
Die Dichtheit der LED-Einheit beträgt IP 66, um die LEDs und Linsen vor Umwelteinflüssen zu schützen und so ihre photometrische Leistung konstant zu halten.
Die Leuchten Piano sind modular konzipiert. Einzelne Bauteile, wie die LED-Einheit und/oder Betriebsgeräteeinheit, lassen sich separat voneinander gegen die jeweils best verfügbare technische Lösung zum Zeitpunkt des erforderlichen Austauschs ersetzen.
Damit können auch die Vorteile künftiger technologischer Entwicklungen genutzt werden und die Leuchte kann jederzeit während ihrer Nutzlebensdauer aufgerüstet werden.
Dieses einfache und schnelle Verfahren reduziert die Wartungskosten und trägt zur Reduzierung der Gesamtbetriebskosten bei.

 

LEISTUNG UND FLEXIBILITÄT

Die Leuchten der Serie Piano sind so konzipiert, dass sie mit mehreren LED-Modulen ausgestattet werden können. Diese unterscheiden sich in der Anzahl der LEDs und bieten so eine breite Auswahl an Lumenpaketen. Zudem können die Leuchten Piano mit verschiedenen Treibern und Dimmsystemen ausgestattet werden.
Die Anzahl der LEDs in Kombination mit der Bestromung beeinflussen die Beleuchtungsstärke einer Lichtverteilung.
Diese Flexibilität ermöglicht eine genaue Anpassung der Lichtverteilung für die zu beleuchtende Fläche.

 

VERSIONEN

DREI GRÖSSEN

Die Piano Leuchte ist in drei Größen erhältlich:

  • Piano Mini mit bis zu 24 LEDs
  • Piano Midi mit bis zu 48 LEDs
  • Piano Maxi mit bis zu 96 LEDs

  

OPTIONEN

DIMMBARKEIT ZUR ENERGIEEINSPARUNG

 Piano  

Piano kann mit einem netzabhängigen oder autonomen System zur Leistungsabsenkung (Dimmen) ausgestattet werden.

 

Dieser wichtige Weg zur Energieeinsparung ermöglicht es, bis zu 30 % Energie einzusparen.

 

Es bestehen 5 programierbare Stufen, welche täglich und automatisch wechseln können.

 

Der Lichtstrom reduziert sich entsprechend dem Energieverbrauch.

 

Info: Im Gegensatz zu konventionellen Leuchtmitteln, ist die Einstellungsmöglichkeit bei LEDs detaillierter möglich ohne dabei die Lichtfarbe und Farbwidergabe zu beeinflussen oder die Lichtausbeute zu reduzieren.

 

TELEMANAGEMENTSYSTEM

Die Leuchte Piano kann mit dem Owlet Nightshift Telemanagementsystem ausgestattet werden.

Das Herz des Systems ist der offene Kommunikationsstandard „ZigBee“, ein Mesh-Netzwerk System, das in immer mehr Industriebereichen – wo Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsstandards (IEEE 802.15.4) gefragt sind – eingesetzt wird.

Vorteile und Möglichkeiten:

  • Zeitlich flexible und unabhängige Steuerung einzelner Lichtpunkte
  • Aktueller Status anlagengenau abrufbar
  • Präzise Übersicht des Energieverbrauchs
  • Energieeinsparung durch Constant Lumen Output (CLO), (nur für Versionen mit 32 und mehr LEDs)
  • Einsatz offener Technologien
 Piano

BEWEGUNGSSENSOR

Durch die Integration von Bewegungssensoren kann in verkehrsberuhigten Straßen zusätzlich Energie eingespart werden. 

 

LANGLEBIGKEIT

LEDSafe®-Modul für Piano Mini (in Midi und Maxi bereits vorinstalliert)


 

 

 

Piano

 

     

 

Mini

Midi

Maxi

H

87mm

87mm

92mm

 

 

 

 

Piano

 

 

 

 

 

Mini

Midi

Maxi

L

585mm

677mm

989mm

W

276mm

276mm

295mm

 

Das erforderliche Licht wird zielsicher auf die gewünschten Flächen gebracht und erzeugt eine Atmosphäre von Wohlempfinden
und Sicherheit für die Bewohner und Besucher der Stadt. Die Leuchten der Serie Piano bieten hervorragende photometrische
Beleuchtungslösungen auch für Anlagen mit geringer Montagehöhe, wie z.B. unter Baumkronen.

 

LEUCHTMITTEL

LENSOFLEX®2

Lebensdauer Restlichtstrom bei
@tq 25°C (**)

 

 

Mini

Midi

Maxi

@100.000h

Anzahl LEDs

Neutralweiß (4000K)

16 LEDs

24 LEDs

32 LEDs

48 LEDs

56 LEDs

72 LEDs

88 LEDs

96 LEDs

104 LEDs

Bestromung: 350mA

Lichtstrom nominal (lm)*

2400

3600

4800

7200

8400

10800

13200

14400

15600

90%

Leistungsaufnahme (W)

19

28

36

55

63

80

94

109

118

Bestromung: 500mA

Lichtstrom nominal (lm)*

3100

4700

6300

9500

11000

14200

17400

19000

20500

Leistungsaufnahme (W)

26

39

52

77

89

111

134

154

166

Bestromung: 700mA

Lichtstrom nominal (lm)*

4000

6100

8100

12200

14200

18300

22400

-

-

80%

Leistungsaufnahme (W)

38

55

73

107

123

154

196

-

-

(*) Der angegebene nominale Lichtstrom der LED basiert auf einer Tj bei 25 Grad, jeweils auf Grundlage der Angaben der LED Hersteller.
Somit ist der nominale Lichtstrom abhängig vom Typ der verwendeten LED und wird sich voraussichtlich mit der ständigen und schnellen Entwicklung der LED-Technik
verändern. Erfahren Sie auf unserer Website mehr über die Weiterentwicklung der Lichteffizienz der verwendeten LEDs. Die tatsächliche Lichtausbeute der Leuchte
hängt von den Umgebungsbedingungen (z. B. von der Temperatur und Verschmutzung) und dem optischen Wirkungsgrad der Leuchte ab
(**) Gemäß IES LM-80 - TM-21.

 

LICHTVERTEILUNGEN

 LensoFlex®2 Optik 5098 (Wege)

Piano

Piano

Für Beleuchtungsklasse S entsprechend EN 13201

LensoFlex®2 Optik 5103 (Anliegerstraßen)

Teceo

Teceo

Für Beleuchtungsklasse ME4 entsprechend EN 13201, mit SR > 50 %

LensoFlex®2 Optik 5068 (Straßen)

Piano-Mini

Teceo

Für Beleuchtungsklasse S2 entsprechend EN 13201

LensoFlex®2 Optik 5102 (Hauptstraßen)

Piano

Piano

Für Beleuchtungsklasse ME3 entsprechend EN 13201, mit SR > 50 %

LensoFlex®2 Optik 5120 (Mittelgroße Beleuchtungsfläche)

Piano

teceo

 

 

LensoFlex®2 Optik 5121 (Große Beleuchtungsfläche)

Piano

Piano

 

 

INSTALLATION

Die Piano-Leuchten können als Mastaufsatz- oder Mastansatz montiert werden.

   

Mastaufsatz

Oder Mastansatz

 

Piano-Mini- post-Vertical Position

Piano Mini - side entry mounting

 

 

Piano Midi     

Piano Maxi

Einfach-Ausleger

 Piano

Doppel-Ausleger

  

Piano

Einfach-Ausleger

 

Piano

Doppel-Ausleger

 

H1: 4000 - 6000mm

D1: 60mm

H1:4000 - 6000mm 

H2: 600mm

D2: 76mm

W3: 500mm

H1: 6000 - 10000mm 

H2: 600mm

D2: 76mm

W1: 400mm  -  W2: 1650 mm

H1: 6000 - 10000mm  

H2: 600mm

D2: 76mm

 

WARTUNG

FUTUREPROOF

Die LED-Einheit und/oder die Betriebsgeräteeinheit kann direkt vor Ort gegen die jeweils technisch modernste Lösung ersetzt werden.

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com