HAPILED

Schafft Atmoshäre und ist energieeffizient

  • Beschreibung
  • Merkmale
  • Abmessungen
  • Photometrie
  • Wartung und Installation

Senso


Design: Michel Tortel

Schutzart

 

 

LED-Einheit

 

IP 66 (*)

Schlagfestigkeit

 PC

IK 10 (**)

PMMA

IK 06 (**)

Luftwiderstand

(CxS)

0,08 m²

Netzspannung

 

230 V - 50 Hz

Schutzklasse

 

I oder II (*)

(*) Gemäß IEC - EN 60598   (**)  Gemäß IEC - EN 62262

 

Gewicht

 

5 kg

Material

 

 

Leuchtengehäuse

 

Lackierter Aluminiumguss

Abdeckung

 

 

UV-beständiges Polycarbonat oder Acryl 

Farbe

 

AKZO 900 grau sand

 

 

 

DIE ELEGANTE, PRAKTISCHE UND ENERGIESPARENDE LÖSUNG FÜR DEN ERSATZ VERALTETER KUGELLEUCHTEN

HapiLED HapiLED HapiLED

2015 IST SCHLUSS MIT QUECKSILBERHOCHDRUCKLAMPEN

Die Ökodesign-Richtlinie ErP 2009/125/EG verbietet Quecksilberhochdrucklampen ab April 2015 endgültig. Zahlreiche stromschluckende Kugelleuchten sind in Städten und Gemeinden noch im Einsatz. Insbesondere für deren kostengünstigen und enrergieeffiziente Ersatz , entwickelte das Forschungs- und Entwicklungsteam von Schréder die Leuchte HapiLED. 

BEGRENZTE LICHTVERSCHMUTZUNG

Die Normen zur Lichtverschmutzung schreiben die Verwendung von Leuchten vor, die den Lichtstrom im oberen Halbraum drastisch begrenzen. Mit einem ULOR von 3 % entspricht HapiLED der CIE-Norm 150 (ULOR < 5 %).

ENERGIEENSPARUNGEN ÜBER 80 %!

HapiLED 

Im Tageszyklus variiert der Beleuchtungsbedarf je nach Helligkeit des natürlichen Umgebungslichts und menschlicher Aktivität. Richtig zu beleuchten heißt auch, die Lichtmenge genau an den tatsächlichen Bedarf zu einem bestimmten Zeitpunkt anzupassen.

 

Das System zur Regelung der Intensität erlaubt es, bedeutende Energieeinsparungen zu erzielen. Die Leuchte HapiLED bietet mehrere Möglichkeiten als autonome Lösung oder mit dem Telemanagementsystem

.

ZWEI VERSCHIEDENE SYSTEME

Die Leuchte HapiLED ist mit zwei verschiedenen Systemen verfügbar: LensoFlex®2 and Optic-F.
LensoFlex®2 in der zweiten Generation, basiert auf dem Prinzip der Überlagerung von jeweils gleichen Lichtverteilungen.
Das Optic-F-System kennzeichnet sich durch den Einsatz des LLM Linear Light Module (Fortimo).

 

 

FUTUREPROOF

Die Leuchte HapiLED wurde mit dem FutureProof-Konzept entwickelt.

Einzelne Bauteile, wie die LED-Einheit und/oder Betriebsgeräteeinheit, lassen sich separat voneinander gegen die jeweils best verfügbare technische Lösung zum Zeitpunkt des erforderlichen Austauschs ersetzen.

 

OPTIONEN

FARBE

Weitere RAL oder AKZO Farben auf Anfrage

 

INTEGRIERTE INTELLIGENZ

  • Energieeinsparung durch Constant Lumen Output (CLO) (nur für die Ausführung mit LensoFlex®2, 32 LED)
  • Netzabhängiges oder autonomes System zur Leistungsabsenkung (Dimmen)

 

 

TELEMANAGEMENTSYSTEM

Die Leuchte HapiLED kann mit dem Owlet Nightshift Telemanagementsystem ausgestattet werden.

Das Herz des Systems ist der offene Kommunikationsstandard „ZigBee“, ein Mesh-Netzwerk System, das in immer mehr Industriebereichen – wo Sicherheit, Zuverlässigkeit und Kommunikationsstandards (IEEE 802.15.4) gefragt sind – eingesetzt wird.

Vorteile und Möglichkeiten:

  • Zeitlich flexible und unabhängige Steuerung einzelner Lichtpunkte
  • Aktueller Status anlagengenau abrufbar
  • Präzise Übersicht des Energieverbrauchs
  • Energieeinsparung durch Constant Lumen Output (CLO)
  • Einsatz offener Technologien
Senso 

 

BEWEGUNGSSENSOR

  • Durch die Integration von Bewegungssensoren kann in verkehrsberuhigten Straßen zusätzlich Energie eingespart werden. 

  

 


 

 

 

 

   

 

HapiLED

W

410 mm

H1

556 mm

H2 377 mm
H3 133 mm
60 mm

 

ZWEI VERSCHIEDENE PHOTOMETRISCHE LED-KOZEPTE

Die Leuchte HapiLED ist wahlweise mit zwei verschiedenen LED-Konzpten erhältlich:

 

LensoFlex®2

Das photometrische Konzept LensoFlex®2 basiert auf dem Prinzip der Überlagerung von jeweils gleichen Lichtverteilungen. Jeder LED ist eine spezielle Linse vorgesetzt, die die gesamte Lichtverteilung der Leuchte erzeugt.
Diese Methode erlaubt die horizontale Anordnung der LEDs und reduziert die subjektive Blendwirkung auf den Beobachter, wodurch angenehmer Sehkomfort und Atmosphäre entstehen.

 

Optic-F

Diese Konzept ist durch den Einsatz des LLM Linear Light Module (Fortimo) gekennzeichnet.

 

HapiLED LensoFlex®2

Lebensdauer Restlichtstrom
@ tq 25°C (**)

 

Anzahl LEDs

Neutralweiß (4000K)

16 LEDs

24 LEDs

32 LEDs

@100.000 h

Bestromung: 350mA

Nominaler Lichtstrom  (lm)*

2400

3600

4800

90%

Energieverbrauch (W)

19

28

36

Bestromung: 500mA

Nominaler Lichtstrom  (lm)*

3100

4700

6300

Energieverbrauch (W)

26

39

51

Bestromung: 700mA

Nominaler Lichtstrom  (lm)*

4000

6100

8100

80%

Energieverbrauch (W)

38

55

71

Optik 5096 - Wege

 

Optik 5096 - Plätze

 

 

 

(*) Der nominale Lichtstrom ist eine Lichtstromangabe @ tj 25°C, die auf den Angaben des LED-Herstellers basiert. Die tatsächliche Lichtausbeute der Leuchte hängt von den Umgebungsbedingungen (z. B. von der Temperatur und Verschmutzung) und dem optischen Wirkungsgrad der Leuchte ab. Somit ist der nominale Lichtstrom abhängig vom Typ der verwendeten LED und wird sich voraussichtlich mit der ständigen und schnellen Entwicklung der LED-Technik verändern. Erfahren Sie auf unserer Website mehr über die Weiterentwicklung der Lichteffizienz der verwendeten LEDs.
(**) Gemäß IES LM-80 - TM-21.

 

 

HapiLED OPTIC-F

Durchschnittliche Nutzlebensdauer bei 100 % Lichtstrom

 

Lichtstrom nominal

(lm)* - neutralweiß

Fortimo 1800 lm

Fortimo 3000 lm

Fortimo 4500 lm

50.000 h

Durchschnittliche Leistungsaufnahme mit CLO (W)

24

42

62

 

LICHTVERTEILUNGEN

Asymmetrische Optik 5096

 

 

Symmetrische Optik 5096

 

 

Optic-F

INSTALLATION

Die Leuchte HapiLED wird mit 6 Schrauben am Mast befestigt (Durchmesser 60 mm).
Da die Mastaufsatzleuchte mit einem Kabel geliefert wird, muss sie zur Installation nicht geöffnet werden.

 

 

WARTUNG

FUTUREPROOF

 

FutureProof: die LED-Einheit und/oder Betriebsgeräteeinheit kann vor Ort leicht ausgebaut und ersetzt werden, um die Vorteile zukünftiger technologischer Entwicklungen zu nutzen.

 

Das Leuchtendach aus Aluminiumguss kann durch das Lösen von drei Schrauben abgenommen werden.
Ein elektrischer Trennschalter sorgt für sofortiges, automatisches Abschalten der Stromversorgung. 

 

 

 

Merkmale Kombinieren Sie HapiLED mit unserer designschönen Stadtmöbelserie AMARYLLIS Energieeffizient Begrenzung der Lichtverschmutzung (ULOR 3%) Verschiedene Lichtverteilungen FutureProof

Kontaktiere uns

+49 711 34 23 60 Schreiben Sie uns eine E-Mail

Produktinformation

Broschüre anfordern Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com