Leuchtdichte

Ein Indikator, wie hell die Straßenoberfläche erscheint

Leuchtdichte

Die Leuchtdichte steht für die Lichtstärke, welche von einer Flächeneinheit in eine bestimmte Richtung ausgestrahlt wird.
Hier wird das Licht gemessen, wie es das menschliche Auge wahrnimmt. Die Wahrnehmung aller Oberflächen und Gegenstände in unserem Umfeld beruht auf ihren Leuchtdichten, während der Grad ihrer Beleuchtungsstärken nicht wahrnehmbar ist. 
Die Einheit der Leuchtdichte wird in Candela pro Quadratmeter (cd/m2) angegeben.

Luminance
Oberflächen mit unterschiedlich reflektierenden Ausprägungen haben gleiche Beleuchtungsstärken aber unterschiedliche Leuchtdichten.

In der Straßenbeleuchtung ist das geforderte Hauptkriterium die Leuchtdichte der Straßenoberfläche. Somit sind genaue Angaben der Eigenschaften eines reflektierenden Straßenbelags ausschlaggebend für ein einwandfreies Beleuchtungsergebnis.

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com