ZOB Ditzingen

Der neue zentrale Omnibusbahnhof (ZOB) in Ditzingen positioniert sich mit innovativen Lösungen von Schréder für intelligente Anwendungen

In der ca. 10 km nordwestlich von Stuttgart gelegenen großen Kreisstadt Ditzingen kommen bereits verschiedene Produkte von Schréder zum Einsatz. Am neuen zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) ist aus komplexen Anforderungen ein ruhiges und harmonisches Ganzes entstanden. Der ZOB wurde als eigenständiger Stadtraum deklariert, in dem die verschiedenen Inseln auf einem zusammenhängenden Belagsfeld zusammengefasst wurden.

Dieses Feld wurde durch eine zweireihige Baumstellung und eine markante Leuchtendoppelreihe, bestehend aus intelligenten Lichtstelen, realisiert. Die Modellserie Shuffle von Schréder verstärkt die gliedernde Wirkung zwischen den Wartebereichen für die Fahrgäste und den Fahrbahnen für die Omnibusse.

Die Stadt hat sich für die innovativen Lösungen von Schréder entschieden, weil diese die Kombination von Beleuchtung, Sicherheitstechnik via CCTV-Kamera, Lautsprechertechnik für Durchsagen und Lademöglichkeiten für E-Bikes in einer gestalterisch ansprechenden Lichtstele integrieren.

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com