Collenberg

Collenberg setzt in Punkto Straßenbeleuchtung auf LED

Collenberg, zwischen Miltenberg und Wertheim, in der wunderschönen Landschaft am Rande des Südspessarts gelegen, ist Ausgangspunkt für Wanderungen, und besitzt ein vielseitiges Angebot an Sport- und Freizeiteinrichtungen.
Seit Anfang des 20. Jahrhunderts entwickelte sich durch die Steinindustrie die Schifffahrt, um das Baumaterial für viele bedeutende Bauten im Rhein-Main-Gebiet anzuliefern. Heute ist die Gemeinde Collenberg mit ihren 2600 Einwohnern ein wichtiger Industriestandort im Südspessart. Über die Jahrzehnte vollzog sich ein Strukturwandel von der Steinindustrie zur technologisch hochentwickelten Metall-, Elektronik- und Kunststoffindustrie.

Nach intensiven Planungstätigkeiten der Bayernwerk AG, entschied sich die Stadt Collenberg, knapp 300 Bestandsleuchten durch moderne LED Leuchten zu ersetzen.

Während sie energieeffiziente Leuchten, wie die Teceo wünschten, waren sie auch daran interessiert, die Beleuchtung der Stadt moderner zu gestallten. Die Pilzeo Leuchte von Schréder war dafür eine ideale Lösung. Die Pilzleuchte ist eine neue Interpretation dieser klassischen Designform und ermöglicht gleichzeitig einen reduzierten Energieverbrauch.
Durch diesen Umstieg auf LED Technologie wird nicht nur der Energieverbrauch um mehr als die Hälfte reduziert, auch der CO2 Ausstoß verringert sich um einiges. Dadurch konnten beträchtliche Einsparungen der Energie- und Wartungskosten erzielt werden.

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com