Schréder rückt den Betriebshof in Koblenz ins rechte Licht

Heller, moderner, effizienter: Schréder rückt den Betriebshof in Koblenz ins rechte Licht

Die Hochdruck-Quecksilber-Leuchten waren in die Jahre gekommen, deshalb hat sich die Energienetze Mittelrhein (ENM) dazu entschlossen, den Betriebshof in der Schützenstraße in neuem Glanz erstrahlen zu lassen.

Gemeinsam mit der Schréder GmbH wurde dieses Projekt zu einem vollen Erfolg. Insgesamt 127 moderne TECEO Leuchten von Schréder wurden installiert, um in erster Linie eine bessere Ausleuchtung sowie eine sehr hohe Energieeinsparung zu erzielen.

Der höchste Mast steht am Kabelplatz und hat vier Lichtpunkte mit der stärksten Bestromung. Die intelligenten Leuchten schalten sich automatisch mit der Straßenbeleuchtung ein.: „Neben dem Plus an Sicherheit ist auch die höhere Energieeffizienz entscheidend“, erklärt ENM Fachbereichsleiter Gunther Clos. „Wir sprechen hier von einer Ersparnis von mehr als 80 Prozent im Vergleich zum bisherigen Energieverbrauch.“

Wegen der positiven Erfahrung denken die Energienetze Mittelrhein nun über die Erneuerung weiterer Standorte und der eigenen Mitarbeiterparkplätze nach.

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com