Affalterbach und Pleidelsheim

Moderne LED-Konzepte für Affalterbach und Pleidelsheim

Die Entscheidung der beiden Gemeinden, eine gemeinsame Ausschreibung für die Umstellung der
Straßenbeleuchtung auf LED durchzuführen, habe sich als richtig erwiesen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Bürgermeister von Pleidelsheim und Affalterbach.
Zur Freude der Verwaltungen wurden die Plankosten so um rund 40% unterschritten. Die Ausschreibung begleitete das kommunale Energieberatungsbüro endura kommunal aus Freiburg. Der für die Umrüstung gewählte Leuchtentyp der Baureihe „Piano“ stammt von der Firma Schrèder GmbH und überzeugt mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis.

Seit April 2019 können sich die Bürgerinnen und Bürger
beider Gemeinden über eine 100 Prozent energieeffiziente LED-Straßenbeleuchtung
freuen. Gut für die Umwelt: Seit Abschluss der Maßnahme sparen beide Kommunen
jeweils circa 130 Tonnen Co²-Ausstoß pro Jahr ein. Das entspricht einer
Energieeinsparung von etwa 70 Prozent. Zum Vergleich: Die alten Straßenlampen verbrauchten zwischen 60 und 120 Watt, die neuen, hellen LED-Lampen leuchten teilweise mit nur 8 bis 35 Watt. Weitere Pluspunkte bilden die lange Lebensdauer der LED-Leuchten und der geringere Wartungsaufwand.

Die neuen Leuchten werden künftig mit weniger Leistung in den Nachtstunden betrieben, dafür leuchten aber alle Straßenlaternen in der Nacht. „Das führt zu einer Steigerung der Beleuchtungsqualität und mehr Sicherheit auf den Straßen. Und Sicherheit dank präziser Ausleuchtung ist immer noch die Hauptaufgabe von Straßenbeleuchtung“, erklärt Süwag-Vorstandsmitglied Mike Schuler. Die Umrüstung ist in beiden Kommunen bereits erfolgreich abgeschlossen.

Quelle: www.suewag.de

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com