Österreich - Deutsch Andere

Praça do Fonte Nova - Lisbon

Eine neue intelligente Beleuchtungslösung verwandelt den städtischen Raum und die umliegende Nachbarschaft in eine sichere und einladende Umgebung, in der sich die Bewohner entspannen und Kontakte knüpfen können

Die Stadt Lissabon weiß, dass öffentliche Bereiche das Gemeinschaftsgefühl in einer Nachbarschaft prägen. Im Jahr 2017 starteten sie die Renovierung der Alameda Manuel Ricardo Espirito Santo, auch bekannt als Praça do Fonte Nova, eines der ältesten Einkaufszentren in Lissabon, als Teil des Stadtplans "Ein Platz in jeder Nachbarschaft". Dieses Projekt ist das neueste einer Reihe von Maßnahmen, die darauf abzielen, beliebte öffentliche Räume zu schaffen, um die Lebensqualität zu verbessern und die soziale Interaktion für die Bewohner zu fördern. In der Nähe von mehreren Schulen und kommerziellen Einrichtungen wurde dieser Raum als inoffizieller Parkplatz genutzt, was sowohl für die Fahrer als auch für die Fußgänger, die sie benutzen mussten, ein Albtraum war.
Um die Stadterneuerung voranzutreiben, reorganisierte der Gemeinderat den Raum, um einen echten Parkplatz zu schaffen. Er definierte einen großen Freiraum neu, um eine Fußgängerzone mit neuem Stadtmobiliar und einem Spielplatz zu schaffen, auf dem sich die Bewohner entspannen und die Kinder spielen können.
Da auch eine schlechte Beleuchtung zu Unsicherheit beigetragen hatte, beschlossen die örtlichen Behörden, die Beleuchtung zu ersetzen. Sie wollten eine energieeffiziente LED-Beleuchtungslösung, die ein warmes und einladendes Ambiente schaffen würde, so dass sich die Bewohner auch in der Nacht wohlfühlen können.
Die Fußgängerzone wird von der Piano-Leuchte mit MY1-Scheinwerfern unter dem Viadukt beleuchtet. Sie sind mit warmweißen LEDs ausgestattet, um ein warmes, nächtliches Ambiente zu schaffen.
SCULPdot Fluter wurden installiert, um die Bäume zu beleuchten. Sie sind mit kühlweißen LEDs ausgestattet, die einen Kontrast zur Fußgängerzone bilden. Die Zugangsstraßen werden von den Piano und Teceo Leuchten mit neutralweißen LEDs beleuchtet.
Alle Leuchten, mit Ausnahme der Leuchten MY1, werden vom Owlet Nightshift-System gesteuert, um das Licht in der Nacht zu dimmen und es der Stadt zu ermöglichen, dieses Beleuchtungsschema effizient zu verwalten.
Insgesamt wurden 189 Piano und 12 Teceo Leuchten, 108 MY1 Armaturen und 138 SCULPdot Fluter installiert. Schréder lieferte auch alle Masten.
Die Bewohner sind begeistert von dem neuen Raum, in dem sie si
ch mit ihren Familien und Freunden entspannen und Kontakte knüpfen können.

Seite drucken Download Fotos

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com