Österreich - Deutsch Andere

Smart-Light in Mannheim

CALLA BELEUCHTET DEN LUISENPARK IN MANNHEIM

Smart-Light in Mannheim

03/07/2014, Innovationen News | LED | Produkt News | Projekt News

"Der Luisenpark kann sich ab sofort noch besser 'ins rechte Licht rücken", mit diesen Worten weihte Bürgermeisterin Felicitas Kubala gemeinsam mit Parkdirektor Joachim Költzsch die neue Parkbeleuchtung ein.

Als grüner Ort, so die Bürgermeisterin und Aufsichtsratsvorsitzende der Stadtpark Mannheim GmbH, sei der Luisenpark in besonderer Weise der Nachhaltigkeit und dem Ressourcenschutz verpflichtet. Kubala verdeutlichte damit die Umweltfreundlichkeit der 228 Leuchten von Schréder.

95 Tonnen Co2 pro Jahr lassen sich durch die Leuchten einsparen. Neben der Energieeffizienz der neuen Leuchtmittel ergibt sich außerdem eine Kostenersparnis durch den Einsatz von LEDs.


Auch die Mannheimer Lichtdesignerin, Dominique Papousado, betonte die Sparsamkeit der Leuchten. 78% an Energiekosten ließen sich durch die LEDs einsparen. Außerdem erläuterte Papousado die Flexibilität des Systems: In einer Grundeinstellungen, die für die gesamte Anlage programmiert wurde, sind alle Sensoren ab 24 Uhr auf einen Ruhemodus mit einem so genannten Dimmwert von 25 % eingestellt. Bei Auslösen der Sensorik, sollte also ein Besucher sich einer Leuchte nähern, fährt das System die Leuchtleistung auf 80 % Dimmwert hoch. "Mit dem ausgewählten Modell haben wir eine Leuchte, die auch tagsüber etwas hermacht", erläutert Papousado die florale Form der Calla LED Leuchten, die einer Calla Blume ähnelt, auch bekannt als "Engelskelch".

 

Das weiße Licht gibt zudem die Farben der Natur auch im Dunkeln exakt und in voller visueller Strahlkraft wieder. Ab sofort lohnt sich der Parkbesuch bei Nacht also noch mehr! Lichtinszenierungen sind mit dem neuen Beleuchtungssystem ebenfalls möglich. Bei Parkfesten liefert es größte Flexibilität: Absolute Dunkelheit bei Feuerwerken lässt sich ebenso programmieren wie die anschließende helle Beleuchtung, die etwa ortsunkundige Besucher zu später Stunde auf dem Nach-Hause-Weg brauchen.

Die Leuchten wurden in nur vier Wochen im gesamten Gelände des Luisenparks installiert. 46 der Leuchten verfügen über Bewegungsmelder, die nicht nur Bewegung auf den Wegen erkennen, sondern auch untereinander kommunizieren.


Hier erfahren Sie mehr über smarte Kontrollsysteme: Telemanagement Owlet

Text: Alexandra Wind/Stadtpark Mannheim GmbH

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com