Österreich - Deutsch Andere

Light+Building 2016: Sechs inspirierende Tage machen aus Ihrer Beleuchtungsinfrastruktur eine vernetzte Umgebung

Light+Building 2016: Sechs inspirierende Tage machen aus Ihrer Beleuchtungsinfrastruktur eine vernetzte Umgebung

23/03/2016, Allgemeine News | Fallstudien News | Innovationen News | LED

Die größte Messe der Beleuchtungsindustrie - die Light + Building - schloss seine Türen vor ein paar Tagen in Frankfurt am Main. Die diesjährige Veranstaltung brach bisherige Besucherrekorde. Mehr Fachbesucher als je zuvor besuchten die Messe für Licht und Gebäudetechnik. Architekten, Lichtplaner und lokale Behörden besuchten den Schréder Stand und überzeugten sich von den innovativen Lösungen, die weit über traditionelle Beleuchtung hinaus geht.  

Denn ob sie ein Stadtzentrum verwalten, eine Industriehalle, einen Tunnel, einen Campus oder ein Sportstadion; Schréder hat intelligente Lösungen entwickelt, die Sie leicht in das digitale Zeitalter heranführen.

Die neue Shuffle ist eine weitere Lösung, welche für den Einsatz in Stadtzentren, Parks, Plätzen und Campus entwickelt wurde, in denen sie zweifelsfrei ihre multifunktionale Konnektivität illustriert. Diese intelligente Stele kann bis zu 5 verschiedene Module mit smarten Funktionen wie Steuerung, Lautsprecher, Überwachungskameras, WLAN, E-Ladestation und Leuchtring integrieren.

Auf dem Messestand wurde diese Konnektivität durch das integrierte Kameramodul präsentiert, welches Live-Bilder der Besucher gefilmt auf einen Bildschirm ausgestrahlt hat, sobald sich diese neben auf eine bestimmte Sitzbank setzten. Der Leuchtring schaltete automatisch in eine andere Farbe, um den Aufnahmeprozess zu visualisieren. 

Ein integrierter Lautsprecher in einer weiteren Shuffle Stele sendete eine Nachricht, wenn Besucher sich auf eine bestimmte Sitzbank setzten. Während eine andere Stele den Gästen kostenlos WLAN anbot. Sobald die E-Ladestation an einer weiteren Shuffle in Verwendung war, wechselte der Leuchtring seine Farbe. Die Besucher waren von der Shuffle begeistert. Dieses modulare, evolutionäre beleuchtungsbasierte System, das Schréder als Erste auf dem Markt anbieten konnte, bietet integrierte Lösungen für E-Mobilität, Sicherheit, Konnektivität, Infotainment und vieles mehr.  



In dem reell nachgestellten Tunnel präsentierte Schréder seine Advanced Steuerungslösung, mit dem jeder Lichtpunkt gesteuert werden kann, und zeigte wie dadurch noch mehr Energieeinsparung, betriebliche Vorteile und Sicherheit für die Betreiber erzielt werden können. Besucher konnten nachweislich testen, wie die Steuerungslösung das Beleuchtungsniveau analog der Fahrtgeschwindigkeit im Tunnel angepasst hat.
Dank der biderektionalen Kommunikation kann das Szenario jederzeit angepasst werden. Aufgrund des offenen Protokolls kann diese fortschrittliche Lösung mit anderen Anlagen im Tunnel, etwa Brandmeldeanlagen, Wasserpumpen, Verkehrsmanagementsystemen oder Notausgängen interagieren, um flexible Sicherheitsszenarios zu programmieren.


Der Ein- und Ausgang sowie die Gänge der Schréder Industriehalle wurden mit Sensoren ausgestattet. Das integrierte Steuersystem passte Beleuchtungsniveau entsprechend der Anwesenheit der Besucher und dem wie sie sich in der Halle bewegten an. Da sie sich vorwiegend in eine Richtung nach vorwärts bewegten, erhöhte sich die Beleuchtungsstärke in diesem Bereich, während die Leuchten hinter ihnen gedimmt wurden.
Unsere Lösung zeigte, wie Unternehmen Sicherheit und Komfort für die Mitarbeiter gewährleistet. Sie zeigte auch wie die Produktivität dadurch gesteigert, der Energieverbrauch gesenkt, die Lebensdauer der Beleuchtung verlängert und eine effiziente Verwaltung möglich ist.



Das Schréder Sportstadion aniermierte Besucher an dem hochwertigen und unterhaltsamen Sport-Event Beleuchtungserlebnis teilzunehmen.

Die Zela und die Kazu - zwei neue Leuchten - wurden ausgestellt, um  Schréders großes Produktportfolio an Beleuchtungslösungen für Fußgängerzonen zu präsentieren.

Die neue Owlet IoT Plattform hat gezeigt, dass sie nicht nur die fortschrittlichste und benutzerfreundliche zentrale Steuerungssystemplattform ist, sie ebnet Städten den Weg in die Ära der IoT. Sie sammelt und transportiert Daten aller möglichen Sensoren (Wetter, Verkehr, Luftqualität ... ), um die Gesamtleistung  der Außenbeleuchtungsanlage zu steigern, und wird gleichzeitig zum zentralen Element einer intelligenten Umgebung.

Dies sind nur einige der Innovationen Lösungen, die wir auf dem Stand präsentiert haben.

Dies sind nur einige der Innovationen Lösungen, die wir auf dem Stand präsentiert haben.
"Unser Markenversprechen "Mehr als Licht" bedeutet in erster Linie, dass wir bereit sind, im Auftrag unserer Kunden zusätzliche Anstrengungen auf uns zu nehmen, erklärt Didier Wellens, Chief Executive Officer der Schréder Group. Dieses Versprechen zeugt vom Engagement unseres Unternehmens, mehr als nur Beleuchtungslösungen zu bieten. Wir nehmen gemeinsam Ihre Herausforderungen an und unterstützen Sie dabei, Ihre Wünsche, Ihre Visionen und Ihre Ziele umzusetzen.“

Unsere Partnerschaften mit Unternehmen wie Cleverciti , E -Wald, The Cloud und sixData, sind ein weiterer Beweis für unser Engagement, Sie dabei zu unterstützen vernetzte Umgebungen mit ansprechender und intuitiver Erfahrungen für die Anwender Ihrer Räume zu schaffen.

Für diejenigen, die nicht unseren Stand nicht besuchen konnten, haben wir einen virtuellen Rundgang bereitgestellt - tauchen Sie in mehr als Licht ein.

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com