Österreich - Deutsch Andere

ModulLum als Teil der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz

Nachhaltige Perspektiven für Koblenz

ModulLum als Teil der Bundesgartenschau 2011 in Koblenz

18/08/2011, Projekt News

The ModulLum luminaires along the rivers are fitted with special protection in case of flooding



Rund 450 ModulLum-Stelen wurden im Rahmen der Umsetzung des Lichtmasterplans installiert - der bislang größte Einzelauftrag für die leistungsfähige Stele.

Als Gastgeber der Bundesgartenschau 2011 setzte die Stadt Koblenz Ihre hohen Ziele erfolgreich um. Neben der Optimierung der Verkehrsstruktur wurde auch gestalterisch die Verzahnung der Innestadt mit dem Rheinufer umgesetzt.

Lichtmasterplan Koblenz
Die sukzessive Umsetzung des Lichtmasterplans betreute das Team von licht|raum|stadt-planung. Hierbei dient der Einsatz von künstlichem Licht als Führungsinstrument bei Dunkelheit für Bewohner und Besucher, und schafft neben dem Gefühl von Sicherheit auch Behaglichkeit.

ModulLum führt durch Koblenz
Bei der Beleuchtung hat sich die Stadt für das System ModulLum entschieden, das sich durch ein schlichtes Design unaufdringlich in die unterschiedlichen Stadträume einfügt und dabei eine gestalterische Kontinuität aufweist. Im Einsatz sind rund 450, in Höhe und Lichttechnik an die jeweiligen Anforderungen angepasste Stelen.

By night, the ModulLum creates atmosphere and safely guides visitors

The multi-fonctionality of the ModulLum was an important factor for the local authorities  Over 450 ModulLum luminaires are installed throughout the town of Koblenz

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com