Schweiz - Deutsch Andere

Nachhaltige Beleuchtung

Nachhaltige Beleuchtung

Engagiert in eine nachhaltige Zukunft


UNSER OBERSTES ZIEL: BESSERE KONTROLLE DES ENERGIEVERBRAUCHS

Studien belegen: Der größte Umwelteinfluss einer Leuchte ist ihr Energieverbrauch während ihrer Lebensdauer. Diesen Energieverbrauch zu reduzieren war daher schon immer eines der wichtigsten Ziele unserer Entwicklungsteams.
Energieeinsparung, maximaler Leuchtenwirkungsgrad und konstante Leistung während der Lebensdauer einer Leuchte bilden unseren Leitfaden: Weniger ist mehr!

Alle Schréder-Produkte verfügen über ein Produktumweltprofil (Product Environmental Profile, PEP), in dem der gesamte Produktlebenszyklus vom Design bis hin zur Wiederverwertung analysiert wird.

BEING LOCAL: WIR PRODUZIEREN LOKAL

Unser Ziel ist schon seit jeher, uns in einem Land auf nachhaltiger Basis zu etablieren. Engagierte Schréder Mitarbeiter, nahe am Kunden, um eine enge und langfristige Beziehung aufzubauen und die Umwelt und die Bedürfnisse vor Ort vollständig zu verstehen. Durch unsere Teams vor Ort nehmen wir aktiv an der Wirtschaft der Gesellschaft teil und tragen zur nachhaltigen Entwicklung zukünftiger Generationen bei.

UNSERE VERANTWORTUNG: UMWELTBEWUSST HANDELN

Neben der Energieeffizienz sind die Optimierung unserer Produktions- und Distributionsabläufe und die Verwendung wiederverwertbarer Materialien ebenso wichtige Faktoren, die wir kontinuierlich verbessern.
Bereits seit einigen Jahren produziert Schréder kleinere Leuchten. Dies ist nicht nur auf die kleiner gewordenen Leuchtmittel zurückzuführen, sondern vor allem auf das Bestreben den Materialverbrauch bei der Herstellung der Leuchten zu reduzieren.
Auch bei der Auswahl der Materialien setzt Schréder auf Nachhaltigkeit. So kommen unter anderem recycelbares Aluminium und Glas zum Einsatz.
Zur Umsetzung unserer Umweltpolitik wurde ein Umweltmanagementsystem eingeführt, welches ständig aufrechterhalten und weiterentwickelt wird. Dieses erfüllt nicht nur die Anforderungen der DIN EN ISO 14001, sondern dient auch zur Sicherstellung unserer betrieblichen Umweltleistung.

AKTIVE UMWELTPOLITIK

Um das Umweltbewusstsein unserer weltweit tätigen 2600 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu stärken, starteten wir eine interne Kampagne. Denn jeder einzelne kann im Geschäftsalltag seinen Beitrag zum Umweltschutz leisten. Das fängt bei der Wahl des Transportmittels zur Arbeit an, geht über das notwendige Drucken von Dokumenten bis hin zum Abhalten von Videokonferenzen anstatt aufwendig zu Reisen.

Seite drucken

Your browser is currently not supported

Don't worry, there is an easy fix. All you have to do is click the link below and follow the instructions.

outdatedbrowser.com